Fortgeschrittene Funktionale Programmierung

Aufbauend auf die Einführung in die funktionale Programmierung im Rahmen der Lehrveranstaltung "Programmierung und Modellierung" (Semester 2), studieren wir fortgeschrittene Techniken der funktionalen Programmierung.

Dies umfasst die Behandlung von I/O und Effekten, Nebenläufige und Parallele Programme, Testen und Verifikation, sowie die Entwicklung ereignisgesteuerter Anwendungen wie Webapplikationen.

Im Kurs wird die Sprache Haskell eingesetzt; solide Vorkenntnisse in einer anderen funktionalen Sprache (z.B. SML) reichen ebenfalls aus.

Der Kurs wird mit der Implementierung eines kleinen Software-Projektes abgeschlossen; 6 ECTS-Punkte unter "Vertiefende Themen".

Registrierung: Mo 20.02.2017, 01:00 bis Mo 31.07.2017, 00:00

Betreuende Assistenten

Tutoren der Veranstaltung

  • Gregor Kleen

Einloggen zum Teilnehmen

Du bist nicht angemeldet. Um dich für die Veranstaltung anzumelden logge dich bitte ein.