Grundlagen der Analysis

Das Modul ergänzt die Lehrveranstaltung "Lineare Algebra für Informatiker" um für die Informatik wichtige Inhalte der Analysis. Die Studierenden sollen in die Lage versetzt werden, die Vorkommen solcher Inhalte in weiterführenden Informatikveranstaltungen richtig einzuordnen und zu verstehen. Auf die Vermittlung der logisch-mathematischen Grundlagen der Analysis und auf Beweise wird daher weitestgehend verzichtet.

Die Themen im einzelnen sind: Folgen und Reihen, Grenzwerte, komplexe Zahlen, trigonometrische und Exponentialfunktionen, Integralrechnung in einer Variablen, Fourierreihen, diskrete Fouriertransformation, Partielle Ableitungen, Gradient, Hessematrix.


Zielgruppe:
Diese Vorlesung im Umfang von 3 ECTS-Punkten richtet sich an Studierende des Studiengangs Informatik zu 120 ECTS mit Nebenfach im Umfang von 60 ECTS-Punkten.

Registrierung: Mo 17.08.2015, 07:00 bis Fr 01.04.2016, 01:59

Betreuende Assistenten

Tutoren der Veranstaltung

  • Sophia Grundner-Culemann

Einloggen zum Teilnehmen

Du bist nicht angemeldet. Um dich für die Veranstaltung anzumelden logge dich bitte ein.